Inhalt: Catia Schulung für technische Zeichner

0

Der Inhalt der Catia Schulung ist interessant für alle Teilnehmer, die ein Interesse daran haben, sich in diesem Bereich weiterzubilden. Catia ist heute in verschiedenen Bereichen aktiv, obwohl das System einst für den Bau von Flugzeugen entwickelt wurde.

Was macht Catia so besonders?

Catia von Dassult Systems hat sich in speziellen Bereichen etabliert. Das CAD-System Catia generiert viele weitere Dateiformate aus der einmal angelegten Hauptzeichnung. (#1)

Catia von Dassult Systems hat sich in speziellen Bereichen etabliert. Das CAD-System Catia generiert viele weitere Dateiformate aus der einmal angelegten Hauptzeichnung. (#1)

Die Abkürzung Catia steht für Computer Aided Three-Dimensional Interactice Application. Es hanelt sich um ein CAD-Systen, das von Dassault Systèmes, einem französischen Unternehmen, entwickelt wurde. Das ursprüngliche Einsatzgebiet war der Flugzeugbau. Heute jedoch wird das System in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt. Das bedeutet aber auch, dass oft Schulungen notwendig sind, um die Mitarbeiter auf den Einsatz des Systems vorzubereiten. Catia kann unter anderem folgende Funktionen zur Verfügung stellen:

  • Die Befehle für die Erzeugung von sogenannten Renderingbildern im Photo Studio
  • Die Befehle für die Erstellung von verschiedenen Volumenkörpern im Part design
  • Erstellung von Blechkonstruktionen
  • Erstellung von Skizzen im Sketcher
  • Erstellung von Zeitungsblättern, die in den Druck gehen können im Drafting
  • Erstellung von Befehlen für die Analyse von Volumen und Flächen über die Advanced Meshing Tools

Durch die Vielseitigkeit ist es wichtig, sich über die Inhalte der Catia Schulung zu informieren und so die richtige Weiterbildung in Anspruch zu nehmen.

Der Grundkurs bei den Catia Schulungen

Der Grundkurs ist eine besonders gern genutzte Schulung, da dieses Seminar im Bereich der Konstruktion gut eingesetzt werden kann. Meist ist er zugeschnitten auf Projektingenieure und Konstrukteure sowie auf Technische Zeichner. Mit dem Grundkurs wird die Basis für die Konstruktion von Bauteilen gelegt. Diese können mit dem Trainer auch in 2 D und 3 D umgesetzt werden. Direkt nach der Catia Schlung kann mit dem Design begonnen und konstruktiv gearbeitet werden. Inhalte sind dabei beispielweise:

  • Die Benutzeroberfläche von Catia kennenlernen und sich hier zurechtfinden
  • Die Arbeit mit den Skizzen erlernen
  • Die Skizzen für die Erstellung von verschiedenen Komponenten nutzen
  • Vorbereitung der Bauteile auf Fasen, Schrägen, Rundungen uvm.
  • Die Erzeugung von verschiedenen Formeln über Catia auf der Basis von Parametern
  • Ableitung von Zeichnungen aus einem Modell in 3 D
  • Aufbereitung der Ableitungen aus den Zeichnungen

Weitere Schulungen im Bereich rund um Catia

Der Grundkurs ist natürlich die beste Basis, um ein erstes Gefühl für die Funktionen von Catia zu bekommen. Inzwischen gibt es jedoch viele Schulungen und Seminare, die angeboten werden. Unterteilt wird dabei in die Basisseminare, die Aufbauseminare sowie die Spezialisierungen. Hier ist es dann auch möglich, auf die Suche nach Schulungen und Seminaren zu gehen, die einen bestimmten Bereich abdecken. Konstruktionen, Flächen, Shapes und vieles mehr stehen dabei im Fokus. Im Bereich der Basisseminare sind ebenfalls teilweise Spezialisierungen zu finden. So gibt es hier das generative Shape Design oder auch das mechanische Design. Der Vorteil bei der Aufteilung der einzelnen Schulungen ist, dass sich so von Anfang an die Bereiche ausschließen lassen, die für den eigenen Berufszweig gar nicht benötigt werden. Dies ist auch für das Unternehmen, das seine Mitarbeiter schulen lassen möchte, ein wichtiger Punkt, der beachtet werden sollte.


Bildnachweis: © unsplash.com – Titelbild Jose Martin, #1 Skyler Smith

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier