typ zwo: Trennung von Etecure

0

Die typ zwo GmbH & Co. KG hat sich von der Etecure-Gruppe getrennt. Die neue Fokussierung liegt nun auf Beratung, Fachkräften für IT-Projekte und Vertriebsunterstützung.

typ zwo: Bessere Resultate durch Unabhängigkeit

„Wir fühlen uns als agiler und unabhängiger Dienstleister pudelwohl“, typ zwo-Gründer Bastian Naurath freut sich über die neu gewonnene Unabhängigkeit. Nach nur einem Jahr der Kooperation mit der Etecure-Gruppe trennt sich das Unternehmen und ist nun wieder flexibel. „Ohne Einbindung in ein großes Firmenkonglomerat sind wir flexibler und können für unsere Kunden bessere Resultate erzielen.“ 

Gleichzeitig hat typ zwo die eigenen Geschäftsfelder erweitert.  Der Fokus auf der Beratung und der Realisierung von IT-Projekten, welcher weiter ausgebaut wird, wurde um die Tochtergesellschaft typ zwo experts erweitert. Hier werden IT-Spezialisten der typ zwo entliehen oder überlassen.  Zusätzlich wurde die externe Vertriebsunterstützung für Unternehmen als neues Standbein hinzugenommen. Die Leitung dieses Bereichs übernimmt René Senzek. Die Leitung der Tochtergesellschaft typ zwo experts übernimmt Bastian Naurath.

IT und Vertrieb: Kritische Aspekte

„Mit der Fokussierung auf IT-Projekte und Vertriebsunterstützung decken wir die beiden für die meisten Unternehmen erfolgskritischen Aspekte ab“, so Bastian Naurath. „Die Geschwindigkeit und Qualität bei der Softwareentwicklung hat sich in praktisch allen Branchen zu dem entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit entwickelt. Und ein erfolgreicher Vertrieb war schon immer der Motor jedweder erfolgreicher Geschäftsentwicklung.“ typ zwo will sich dabei ausschließlich auf den B2B-Markt sowie die Firmenkundenakquise konzentrieren.

ROI im Fokus

Return on Investment: Darauf legt typ zwo bei den IT-Projekten großen Wert. „Wir realisieren Kundenprojekte im vereinbarten Zeitrahmen zum Festpreis“, so Naurath. Wie ist das möglich? Festpreise und ein festgelegter Zeitrahmen klingen zunächst wie eine Selbstverständlichkeit. Leider sind sie das in der Regel nicht. Es ist üblich, dass IT-Projekte deutlich länger dauern als ursprünglich geplant. Dadurch steigen auch die Kosten für die IT-Projekte. Anbieter profitieren davon, während dieser Umstand potenzielle Kunden von Digitalisierungsprojekten meistens  abhält. „Diesem Trend setzen wir ein klares Festpreisangebot entgegen“, so der Unternehmensgründer.

Visualisierung der Prozesse

Festpreise sind möglich, da typ zwo eine vollständige Visualisierung der IT-gestützten Prozesse zur Verfügung stellt. Dieses Dokument ist die Grundlage der Zusammenarbeit. Dadurch lassen sich die Projekte leicht auf die Machbarkeit und die Umsetzung überprüfen, was zusätzliche Schritte ausschließt. Die Dokumentation stellt zudem eine Visualisierung des digitalen Reifegrads des Unternehmens dar, beispielsweise im Rahmen einer Due Dilligence für die Unternehmensbewertung.

typ zwo experts als Innovationstreiber

Neben dem klassischen IT-Werkvertrag bietet typ zwo mit der Tochtergesellschaft typ zwo experts auch eine Arbeitnehmerüberlassung an. Die IT-Experten bringen so das Wissen der typ zwo in das Unternehmen des Kunden mit. Die Experten der typ zwo experts sorgen dafür, dass IT-Projekte direkt in die Struktur des Unternehmens eingefügt wird, welches meist komplett neu in Service- und Geschäftsmodell einhergeht. „Das Know-How entsteht beim Kunden, nicht beim Dienstleister“, so Naurath.

Die Learnings, die typ zwo aus der Zusammenarbeit mit der Etecure-Gruppe mitnimmt, setzt das Unternehmen für seine neue Strategie ein. Eine weitere Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit der Gruppe ist auch, dass der Markt sehr hohe Erwartungen an die Digitalisierung hat, welche mit dem derzeitigen Stand der Bestrebungen nicht abgebildet werden kann.

Die Kernkompetenzen von typ zwo sind:

Beratung

Fragen, die in der Beratung häufig unbeachtet bleiben sind: Wo setzt Digitalisierung an? Was ist das unternehmerische Ziel der Digitalisierung? Welches Ergebnis soll erzielt werden? Dabei sind diese besonders wichtig, wenn es darum geht, den Kunden voranzubringen. Deren Antworten sorgen dafür, dass ein ROI entsteht. So profitieren Unternehmen von der Digitalisierung.

Fachkräfte

Für Digitalisierungsprojekte sind immer Fachkräfte erforderlich. Die haben im besten Fall mehrere Skills und eine starke Zielorientierung, die sie bei der Umsetzung der Projekte einsetzen können. Bastian Naurath legt besonders großen Wert darauf, dass seine IT-Fachkräfte die Projektziele verinnerlicht haben.

Sales Support

Bastian Naurath kennt die Probleme der Unternehmen. Nachdem ein Projekt abgeschlossen wurde, muss er erreichte Digitale Standard schnell in den Markt hineingetragen werden. Klassische Mittel reichen hier oft nicht aus. Das Vertriebsteam von Naurath sorgt für eine schnelle Marktdurchdringung.

Über typ zwo

typ zwo ist eine Softwareentwicklungs- und Vertriebsunterstützungsfirma. Das Unternehmen aus Dortmund besitzt Büros in Frankfurt am Main, Düsseldorf und Dortmund. Mit dem selbst entwickelten Beratungsframework lassen sich Anwendungen schneller und effizienter umsetzen.

Kontaktdaten typzwo

typ zwo digital GmbH & Co. KG
Kaiserstraße 63
44135 Dortmund
Tel.: +49 231 99995500
Mail: info@typzwo.com
Web: www.typzwo.com und www.cocomio.de

About Author

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply