Vorteile der Flexibilität von Tegometall im Bereich Lagerlogistik

0

In beinahe jeder Arbeitsstätte ist ein Lager erforderlich, das bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss. Hat ein Unternehmen die Hürde gemeistert, eine geeignete Lagerhalle zu finden, steht auch schon das nächste Problem an: Die Einrichtung der Lagerhalle muss so gestaltet werden, dass sich die Waren schnell und einfach finden lassen, aber gleichzeitig sach- und artgerecht gelagert werden können. Ein ausreichend großer Lager- und Rangierplatz ist ebenfalls wichtig, denn nur dann ist es möglich, Gefahren zu minimieren und die Effektivität im Lager zu maximieren.

Damit der zur Verfügung stehende Platz im Lager trotzdem optimal ausgenutzt werden kann, muss ein geeignetes Regalsystem gefunden werden, das sich individuell an die jeweiligen Wünsche des Unternehmens und an die räumlichen Gegebenheiten des Lagers anpassen lässt. In diesem Zusammenhang sind die Regale von Tegometall gefragt. Dieses Unternehmen produziert nicht nur Regale für den Ladenbau und die Warenpräsentation im Geschäftsraum, sondern auch Regalsysteme für den Bereich der Lagertechnik. Da die Regalsysteme einfach nach dem Baukastenprinzip erweitert werden können, ist eine individuelle Zusammenstellung möglich.

Die Anforderungen an ein Lager sind hoch

Die Ansprüche, die an eine Lagerhalle und ihre Einrichtung gestellt werden, sind äußerst hoch. Es kommt insbesondere auf die folgenden Aspekte an:

  1. Geräumigkeit
  2. Sauberkeit
  3. Übersichtlichkeit
  4. Sach- und artgerechte Lagerung
Die Vorteile vom Tagometall, sieht man spätestens dann, wenn man die Regale belastet

Die Vorteile vom Tagometall, sieht man spätestens dann, wenn man die Regale belastet (#01)

Die flexiblen Lagersysteme von Tegometall helfen dabei, diese hohen Anforderungen zu erfüllen.

Geräumigkeit
Damit ein Lager effizient geführt werden kann, muss eine entsprechende Geräumigkeit vorhanden sein. Das setzt natürlich voraus, dass die Halle über eine bestimmte Grundfläche verfügt. Aber auch bei der Gestaltung gibt es einige Dinge in puncto Geräumigkeit zu beachten: Es müssen genügend Lagereinheiten mit viel Platz zur Verfügung stehen. Auch die Gänge und Fahrwege sollten ausreichend breit sein. Nur, wenn eine Lagerhalle geräumig genug ist, geht die Ein- und Auslagerung bequem vonstatten. Außerdem lässt sich auf diese Weise zeiteffizienter arbeiten, weil unnötiges Umräumen und Suchen vermieden wird. Auch die Unfallgefahr wird reduziert.

Sauberkeit

Sauberkeit gehört ebenfalls zu den Grundvoraussetzungen in der Lagerlogistik. Nicht benötigte Materialien sollten sich mit wenigen Handgriffen aus dem Weg räumen und in einem Regal verstauen lassen. Auch dadurch lässt sich die Sicherheit in der Lagerhalle erhöhen. Zudem verlängert eine ordentliche Sauberkeit und Pflege die Haltbarkeit sämtlicher Einrichtungen und Waren im Lager.

Übersichtlichkeit

In jedem Lager geht es darum, auf schnelle und unkomplizierte Weise die gewünschten Waren zu erreichen und diese bei Bedarf ein- oder auszulagern. Deshalb muss auf eine gute Übersichtlichkeit in der Lagerhalle geachtet werden. Sie lässt sich durch ein durchdachtes Regalsystem erhöhen, wobei die Stellplätze einheitlich gekennzeichnet werden sollten. Außerdem können Material- und Teilenummern vergeben oder Lagerfachkarten verwendet werden. Auch eine Einteilung in Lagerzonen ist im Hinblick auf die Übersichtlichkeit sinnvoll.

Hubwagen mit Gitterbox: Kein Problem es in die Regale von Tegometall zu integrieren

Hubwagen mit Gitterbox: Kein Problem es in die Regale von Tegometall zu integrieren (#02)

Sach- und artgerechte Lagerung

Natürlich sollte ein Lager die ordnungsgemäße Lagerung aller Waren und Güter ermöglichen. Dabei kommt es neben der sachgerechten auch auf die artgerechte Lagerung an. Eine sachgerechte Lagerung wird dadurch erzielt, dass für alle Güter und Waren geeignete Lagereinrichtungen und Hilfsmittel eingesetzt werden. So bietet sich bei Bällen zum Beispiel die Lagerung in EU-Gitterboxen an.

Die vielseitigen Einzelteile von Tegometall sind eine wertvolle Hilfe, wenn es um die sachgerechte Lagerung geht. Artgerechte Lagerung bedeutet hingegen, dass die Waren so aufbewahrt werden müssen, dass sich weder die Qualität noch die Eigenschaften verändern. Papier muss dementsprechend trocken gelagert werden, während Obst, Fleisch und andere Lebensmittel einen kühlen Ort für die Lagerung benötigen.

Das Angebot von Tegometall im Detail

Die Einzelteile von Tegometall gewährleisten eine hohe Flexibilität bei der Einrichtung der Lagerhalle. Die Wandschienen, Säulen, Rückwände und Konsolen sind in mehreren Größen, Ausführungen und Farben erhältlich und lassen sich nach Belieben miteinander kombinieren. Daher können sie ganz nach Bedarf ausgewählt und anschließend so zusammengestellt werden, dass sie die räumlichen Gegebenheiten der Lagerhalle und das damit verbundene Potenzial ideal ausnutzen.

Nicht nur klassische Regale, die hauptsächlich zur Warenpräsentation im Verkaufsraum verwendet werden, gehören zum Angebot von Tegometall, sondern auch Theken, Vitrinen, Werkzeugwände, Lagerregale, Schwerlastregale und Regale mit Integrierung. Jedes Systemregal besteht wahlweise aus Wandsäulen oder Wandschienen sowie Rückwänden, Fachböden, Trägern und Fußteilen. Der Fußteil kann dabei entweder mit einer Schublade, einem Abweiser oder einer Sockelblende versehen werden.

Zudem lassen sich die Tegometall Regalsysteme mit Fußtellern, Deck- und Endkappen, Wand- und Deckenbefestigungen, Säulenverlängerungen, Verbindungselementen sowie Rohreinsätzen weiter aufwerten und an die eigenen Ansprüche anpassen. Auch weiteres Zubehör wie Trenngitter, Preisfahnen und Haken gehören bei Tegometall zum Sortiment.

Die Produkte von Tegometall sind zum Beispiel auf der Website von Bertz erhältlich. Bertz ist dabei einer der Anbieter, der das komplette Sortiment der Tegometall Produkte führt, obwohl im Onlineshop nur ein Teil der Artikel gezeigt wird. Für Personen, die nach einer individuellen Lösung suchen, ist Bertz ebenfalls der richtige Ansprechpartner. Das Unternehmen visualisiert die Ideen seiner Kunden vorab und unterbreitet ihnen danach ein entsprechendes Angebot.

Die Regale werden mit unterschiedlichen Waren befüllt, kalr das die Regale genauso unterschiedlich und individuell sein müssen

Die Regale werden mit unterschiedlichen Waren befüllt, klar das die Regale genauso unterschiedlich und individuell sein müssen (#03)

Die Vorteile der Tegometall Lagersysteme im Bereich des Lagerbaus

Die Tegometall Lagersysteme bieten auch im Bereich der Lagerlogistik zahlreiche Vorteile, die dabei helfen, die Lagerhaltung zu optimieren. Die wichtigsten Vorzüge sind:

  1. Individuell nach dem Baukastenprinzip zusammenstellbar
  2. Problemlos und jederzeit modular erweiterbar
  3. Schwerlastregale sind ebenfalls erhältlich und ohne Weiteres mit den Systemregalen kombinierbar
  4. Wahlweise als Wand- oder Gondelregale erhältlich

Da die Tegometall-Regalmodule so flexibel einsetzbar sind, lässt sich jede Lagerhalle optimal damit einrichten und gestalten.

Individuell anpassbar

Die Regalsysteme von Tegometall lassen sich nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen und erweitern. Auf diese Weise sind sie problemlos an die individuellen Wünsche der Kunden anpassbar. Gerade in Lagerhallen mit einer außergewöhnlichen Raumaufteilung ist das von Vorteil. In diesem Fall müssen keine fertigen Lagersysteme gekauft werden. Stattdessen besteht die Möglichkeit, sich ein eigenes System aus mehreren Einzelteilen zu gestalten. Alternativ kann auch ein komplettes, vorgefertigtes Regalsystem ausgewählt und nach Belieben erweitert oder modifiziert werden. Dadurch lassen sich auch hohe Ansprüche auf einfache Weise erfüllen.
Jederzeit modular erweiterbar

Es ist nicht selten, dass sich die Anforderungen an die Lagerkapazität im Laufe der Zeit ändern. Wenn ein Unternehmen wächst, wird oftmals auch mehr Platz im Lager benötigt. Auch für diesen Zweck sind die Lagersysteme von Tegometall perfekt. Sie können nicht nur untereinander beliebig kombiniert und an jede Räumlichkeit angepasst werden, sondern sind auch im Nachhinein noch ohne Weiteres erweiterbar. Es genügt, weitere Einzelregale hinzuzukaufen und sie mit dem bestehenden System zu verbinden, um die Lagerkapazität zu erhöhen.

Schwerlastregale erhältlich

In vielen Lagerhallen kann nicht auf Schwerlastregale verzichtet werden, da auch schwere Waren einen entsprechenden Ort für die Lagerung benötigen. Während andere Regalarten nicht in Frage kommen, um schwere Güter zu lagern, ist die Tragfähigkeit bei Schwerlastregalen besonders hoch. Die Varianten von Tegometall können problemlos mit den normalen Systemregalen für den Ladenbau kombiniert werden. So entsteht ein großes Regalsystem, das sich optimal für die Lagerung verschiedenster Güter eignet und den zur Verfügung stehenden Platz perfekt ausnutzt.

Wand- und Gondelregale stehen zur Auswahl

Die Einzelregale, die von Tegometall angeboten werden, gibt es in unzähligen Ausführungen. So stehen zum Beispiel neben den typischen Wandregalen auch Gondelregale zur Auswahl. Wandregale sind optimal, um die Wände der Lagerhalle mit Stauraum zu versehen. Sie werden direkt vor die Wand gestellt oder wahlweise auch mit Schienen unmittelbar an den Wänden befestigt. Gondelregale eignen sich hingegen als Raumteiler. Sie lassen sich frei in der Halle platzieren. Außerdem haben sie den Vorteil, dass sie von beiden Seiten bestückt werden können.


Bildnachweis:© Fotolia Titelbild: WavebreakMediaMicro-#01:ekostsov-#02:Thomas Söllner-#03:Robert Kneschke

About Author

Klaus Müller-Stern

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave A Reply