Kühne + Nagel und Danone verlängern die Logistikpartnerschaft in Polen um weitere sieben Jahre

0

Danone Sp. z o.o. – Teil des globalen Lebensmittelunternehmens Danone – verlängert seine Zusammenarbeit mit Kühne + Nagel in Polen um weitere sieben Jahre.

Danone Sp. z o.o. und Kühne+Nagel: Fortsetzung von dreizehn Jahren logistischer Zusammenarbeit

Danone Sp. z o.o. nutzt moderne und ökologische Lösungen in der Kontraktlogistik für den FMCG-Sektor von Kühne+Nagel. In Ruda Śląska wurde ein neues Distributionszentrum mit einer Fläche von 11.079 m² eröffnet. Die Anlage ist für die Lagerung von Waren bei einer kontrollierten Temperatur von 4 bis 6 ° C ausgestattet, einschließlich Co-Packing in Kühl- und Umgebungskammern. Beim Entladen und Laden von Waren wird die Produktintegrität durch isolierte Kühlschürzen, Tore und Plattformen gewährleistet.

Christophe Le Corre: Niedrigerer Stromverbrauch im neu errichteten Distributionszentrum in Ruda Śląska

Das neue Distributionszentrum setzt mit energiesparender LED-Beleuchtung, Bewegungssensoren für die Online-Temperaturregelung und einer solaren Warmwasserbereitung neue Maßstäbe in Bezug auf nachhaltige Gebäudetechnik. Der Betrieb im Lager wird beispielsweise durch Lithium-Ionen-Gabelstapler unterstützt, die den Stromverbrauch senken.

„Das neue Danone-Distributionszentrum wurde so konzipiert, dass es unsere strengsten Anforderungen in Bezug auf betriebliche Effizienz und Nachhaltigkeit erfüllt. Damit ist es ein hervorragendes Beispiel für unser konzernweites Net Zero Carbon-Programm in Aktion“, sagt Christophe Le Corre, Direktor für Vertragslogistik Kühne + Nagel in Polen.

Krzysztof Kowalski: ‚One Planet. One Health.‘

„Die ständige Weiterentwicklung von Danone in Polen und das sich ändernde Geschäftsumfeld erfordern moderne Logistiklösungen. Automatisierte und effiziente Abläufe geben uns mehr Flexibilität, um die Erwartungen der Kunden hinsichtlich der Servicequalität zu erfüllen. Mit unserer Vision von ‚One Planet. One Health.‘, wir wollen ein nachhaltiges Geschäft führen, das sich um die natürliche Umwelt kümmert. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, eine neue Investition zu tätigen, die unseren Bedürfnissen entspricht.“, sagt Krzysztof Kowalski, Customer Operations Manager Polen und Baltikum, Danone Sp. z o.o.

Danone: seit 1991 im polnischen Markt

Danone ist tätig in der Herstellung hochwertiger Milch- und pflanzlicher Produkte. Durch die Anerkennung sich ändernder Bedürfnisse und Vorlieben der Verbraucher hat Danone Sp. z o.o. sein Angebot weiter entwickelt und und umfasst aktuell eine große Auswahl an Joghurt und Käse, Milchdesserts und funktionellen Produkten. Zum Portfolio von Danone gehört auch die Marke Alpro, die eine große Auswahl an pflanzlichen Produkten anbietet.

Danone-Produkte wurden erstmals 1991 in Polen eingeführt. Heute beschäftigt das Unternehmen über 3.000 Mitarbeiter. Die Produktion konzentriert sich auf die Fabrik in Bieruń, wo Danone seit über 20 Jahren Joghurt und Käse hergestellt werden. Produkte werden von diesem Standort aus auf dem Inlandsmarkt verkauft und auch in über 20 europäische Länder und in die USA exportiert werden.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier