Tristan Funds schließt Verkauf des italienischen Logistikportfolios ab

0

Celio Fund, ein geschlossener Immobilienfonds mit EPISO 3 als alleinigem Investor, der von BNP Paribas REIM SGR verwaltet wird, und CCP IV-Fonds, die vom europaweiten Immobilieninvestmentmanager Tristan Capital Partners beraten werden, gaben den Verkauf von sieben italienischen Logistikanlagen an GLP bekannt.

Grade-A-Portfolio bei Mailand und Rom

Der Verkauf der c. Das 200.000 m² große Grade-A-Portfolio in der Umgebung von Mailand und Rom stellt eine der größten Logistiktransaktionen in Italien in diesem Jahr dar und folgt dem Umbau von c. 100.000 m² der Fläche im Jahr 2020. Die Vermögenswerte verfügen über eine starke und etablierte Mieteraufstellung und sind gut positioniert, um vom Wachstum der beiden größten Städte Italiens zu profitieren.

Yassine Berkane, Director, Portfolio and Asset Management bei Tristan Capital Partners, sagte: „Diese Transaktion zeigt den starken Wunsch, den es auf dem Markt nach institutionell hochwertigen, gut gelegenen Logistik-Assets in Italien gibt. Veränderte Verbrauchergewohnheiten, einschließlich des anhaltend schnellen Wachstums von E-Commerce-Unternehmen, führen dazu, dass gut gelegene Logistikstandorte, die von ihrer Nähe zu wichtigen Hub-Städten profitieren, weiterhin gefragt sind.“

Die Vermögenswerte wurden ursprünglich zwischen 2015 und 2017 von Celio Fund und CCP IV erworben. 2018 erwarb Celio Fund ein benachbartes Grundstück zu einem der Assets in Montichiari und entwickelte aufgrund des schnellen Geschäftswachstums eine Gebäudeerweiterung von 19.600 m² für den Hauptmieter.

Celio Fund und CCP IV wurden von JLL, DLA Piper, REAAS und Pirola Pennuto Zei & Associates beim Verkauf beraten. Real Consultant fungierte als Vermögensverwalter für das Portfolio.

About Author

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply